Der neue Microsoft Teams

Die Veröffentlichung der neuen Microsoft Teams-App wurde von Grund auf neu konzipiert, um ein schnelleres, einfacheres und flexibleres Erlebnis zu ermöglichen. Da nun für fast alle Funktionen die volle Funktionsparität erreicht ist, ist es an der Zeit, noch heute zu wechseln!

Ankündigung der allgemeinen Verfügbarkeit

Lesen Sie unsere neueste Ankündigung, um Einzelheiten zur Funktionsparität auf Windows und Mac, zur Unterstützung von Behörden und VDI und mehr zu erfahren.

Lesen Sie die Ankündigung

Entdecken Sie die Vorteile neuer Teams

Entdecken Sie in dieser Infografik die Vorteile eines Upgrades auf neue Teams.

Mehr erfahren

Aktualisiertes E-Book für Champions und IT-Administratoren

Nutzen Sie unsere Folien, um Ihren Helpdesk über die Unterschiede zu informieren.

jetzt downloaden

Automatisches Upgrade auf neue Teams steht bevor

Nach dem 31. März 2024 werden Benutzer, die noch das klassische Teams nutzen, automatisch auf das neue Teams-Erlebnis aktualisiert. Wenn Sie den Wechsel noch nicht vorgenommen haben, ist es ganz einfach! Drehen Sie das um Probieren Sie die neuen Teams aus Heute umschalten. Weitere Informationen zum Rollout-Zeitplan finden Sie in unserer technischen Dokumentation unten.

Mehr erfahren

Machen Sie noch heute den einfachen Wechsel!

Das Upgrade auf die neue Teams-Erfahrung erfolgt schnell und nahtlos – keine Migration erforderlich! Benutzer von Classic Teams werden nach dem 31. März 2024 automatisch aktualisiert, oder Sie können das auswählen Probieren Sie die neuen Teams aus Jetzt in der oberen linken Ecke der klassischen Teams-App umschalten. Teilen Sie uns Ihre Meinung in unserem mit Teams-Feedback-Portal.

Sehen Sie den Schalter nicht? Versuchen Sie, sich abzumelden und wieder anzumelden, oder wenden Sie sich an Ihren IT-Administrator, um zu erfahren, wann Ihre Organisation das neue Teams-Erlebnis aktivieren wird.

Benutzerhilfe und LernenBest Practices für mehr Dynamik in Ihren Meetings
Kaffee in der Wolke mit Karuana Gatimu

Sehen Sie sich den fünfminütigen Überblick über die Umstellung auf die neuen Teams an

Abonnieren Sie Coffee in the Cloud mit Karuana Gatimu und bleiben Sie über die Einführung und IT-Ressourcen für den modernen Arbeitsplatz auf dem Laufenden. Begleiten Sie Karuana dabei, wie sie sich in kurzen Videos, die Sie bei einer Tasse Kaffee ansehen können, auf beliebte Themen des modernen Arbeitsplatzes konzentriert.

Schau Video

Funktionsparität in neuen Teams

Seit der Einführung der Vorschau im März 2023 haben wir bemerkenswerte Fortschritte gemacht, um sicherzustellen, dass unsere am häufigsten verwendeten und beliebtesten Funktionen im klassischen Teams auch im neuen Erlebnis verfügbar sind. New Teams verfügt jetzt über vollständige Funktionsgleichheit für fast alle Funktionen, einschließlich benutzerdefinierter Branchen-Apps (LOB), Apps von Drittanbietern, Breakout-Räumen, 7×7-Video, Anrufwarteschlangen, PSTN-Anrufen, kontextbezogener Suche in Chats und Kanälen, Cross-Posten einer Kanalkonversation und mehr. Wir haben uns auf die Bereitstellung qualitativ hochwertiger Leistung und die Verbesserung der Grundlagen in Bereichen wie Zuverlässigkeit, Sicherheit und IT-Management konzentriert, um sicherzustellen, dass neue Teams den sich ändernden Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht werden.

Darüber hinaus werden viele neue Funktionen und Verbesserungen exklusiv in der neuen Teams-Erfahrung verfügbar sein, beispielsweise die Unterstützung für Multi-Tenant-Organisationen (MTO) und Multi-Tenant, Multi-Account (MTMA), die eine nahtlose mandantenübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit über Organisationsgrenzen hinweg über mehrere Mandanten und Konten hinweg ermöglichen.

Darüber hinaus wird die neue Teams-Erfahrung für unsere Virtual Desktop Infrastructure (VDI)-, GCC- und GCC-High-Kunden als öffentliche Vorschauversion eingeführt. DoD-Kunden und Web-Support werden später in diesem Kalenderjahr hinzukommen.

Zuletzt überprüft am 2. Oktober 2023Funktionen in der neuen Teams-Version

Die aktuelle Teams-App wurde nicht an einem Tag erstellt, und die neuen Teams werden es auch nicht sein. Viele der Funktionen, die Sie aus dem klassischen Teams kennen und lieben, sind bereits in der neuen Erfahrung enthalten, an anderen – wie Avataren und persönlichen Konten – wird jedoch noch gearbeitet. Schauen Sie sich an, was verfügbar ist und woran das Team noch arbeitet. Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert.

Was ist verfügbar

  • Plattformen: Windows, Mac
  • Spezielle Clouds (GCC, GCC-High, DoD)
  • Aktivitätsfeed
  • Chat
  • Anrufe, einschließlich regulärer Anrufe, Teams-to-Teams-Anrufe, umgekehrte Nummernsuche, Anrufwarteschlangen und Kurzwahl
  • Erweiterte Anruffunktionen, z. B. Delegation
  • Persönliche Anrufeinstellungen, einschließlich Anrufweiterleitung und Routing, benutzerdefinierte Klingeltöne, Voicemail, Anrufverwaltung, Notrufe, Anrufgruppe
  • Besprechungen, einschließlich Benachrichtigung über den Beginn der Besprechung, benutzerdefinierte Hintergründe, einige PowerPoint Live-Funktionen (z. B. Teilen von Folien), Breakout-Räume und 7×7-Video
  • Erweiterte Besprechungsfunktionen, wie z. B. Stummschaltung aller Teilnehmer*innen und erweiterte PowerPoint Live-Funktionen (z. B. Referentenmodus „Standout“ und erweiterte Referentenmodi)
  • Avatare
  • People-App, mit der Benutzer ihre Kontakte in Teams nahtlos verwalten können
  • Teams und Kanäle, einschließlich Erstellung, Kanalankündigungen, Cross-Posting usw neue Kanäle erlebenund Teams-Vorlagen
  • Unterstützung für mehrere Arbeitskonten und Mandanten, einschließlich einer besseren Zusammenarbeitserfahrung in Multi-Tenant-Organisationen
  • Herunterladen, Hochladen und Anzeigen von Dateien sowie die Registerkarte „Dateien“ in Chats und Kanälen
  • Apps, einschließlich der Dateien-App und anderer Erstanbieter-Apps, wie z. B. virtuelle Termine, Genehmigungen und Aufgaben, und Microsoft 365-Apps, wie z. B. Microsoft Viva, sowie Drittanbieter-Apps und Branchen-Apps (LOB).
  • Suchen Sie in Chats und Kanälen
  • Live-Untertitel und Transkription

Was ist verfügbar

  • Plattformen: Windows, Mac
  • Aktivitätsfeed
  • Chat, einschließlich überwachter Chat
  • Anrufe, einschließlich regulärer Anrufe, Teams-to-Teams-Anrufe, umgekehrte Nummernsuche, Anrufwarteschlangen und Kurzwahl
  • Persönliche Anrufeinstellungen, einschließlich Anrufweiterleitung und Routing, benutzerdefinierte Klingeltöne, Voicemail, Anrufverwaltung, Notrufe, Anrufgruppe
  • Erweiterte Anruffunktionen, z. B. Delegation
  • Besprechungen, einschließlich Benachrichtigung über den Beginn der Besprechung, benutzerdefinierte Hintergründe, einige PowerPoint Live-Funktionen (z. B. Teilen von Folien), Breakout-Räume und 7×7-Video
  • Erweiterte Besprechungsfunktionen, wie z. B. Stummschaltung aller Teilnehmer*innen und erweiterte PowerPoint Live-Funktionen (z. B. Referentenmodus „Standout“ und erweiterte Referentenmodi)
  • Avatare
  • People-App, mit der Benutzer ihre Kontakte in Teams nahtlos verwalten können
  • Teams und Kanäle, einschließlich Erstellung, Hinzufügen eines Mitglieds, Raster- und Listenansichten, gesperrte Teams, eine Registerkarte „Allgemeine Kanaldateien“ für Unterrichtsmaterialien, Cross-Posting usw neue Kanäle erlebenund Teams-Vorlagen
  • Bildungsspezifische Apps in der Klassenteamansicht
    • Aufgaben-App
    • Klassennotizbuch-App
    • Noten-App
    • Reflect-App
    • Insights-App
    • Homepage-App
    • Class Work-App
  • Herunterladen, Hochladen und Anzeigen von Dateien sowie die Registerkarte „Dateien“ in Chats und Kanälen
  • Apps, einschließlich der Dateien-App und anderer Erstanbieter-Apps, wie z. B. virtuelle Termine, Genehmigungen und Aufgaben, und Microsoft 365-Apps, wie z. B. Microsoft Viva, sowie Drittanbieter-Apps und Branchen-Apps (LOB).
  • Unterstützung für mehrere Arbeitskonten und Mandanten, einschließlich einer besseren Zusammenarbeitserfahrung in Multi-Tenant-Organisationen
  • Suchen Sie in Chats und Kanälen
  • Live-Untertitel und Transkription

Was kommt später in diesem Kalenderjahr?

  • VDI- und Webplattformen

Überprüfen Sie unsere Liste bekannter Probleme für mehr Informationen.

IT-Administratoren – Aktivieren Sie die neuen Teams
in Ihrer Organisation heute

Lesen Sie unsere Blog über die Aktivierung neuer Teams Für Ihre Organisation erfahren Sie, wie einfach es ist, Ihre Endbenutzer auf die neue Teams-Erfahrung zu aktualisieren, und erfahren mehr über die verschiedenen Upgrade-Pfade, die Sie wählen können. Durchsuchen Sie unsere Administratordokumentation nach Informationen darüber Rollout-Zeitplan, Massen-Upgrade, einer Liste bekannter Probleme, und mehr.

Noch unentschlossen? Besuche die unabhängige Entscheidungsvorlage von GigaOm Informationen zum Upgrade auf neue Teams.

Nutzen Sie unsere nützlichen E-Book-Slides um Ihren Helpdesk über die Unterschiede zu informieren.

Blog: Aktivieren Sie die neuen Teams für Ihre OrganisationTechnische DokumentationDie Verwaltung von Microsoft 365 in der neuen Ära der KIBlog: Die Architektur neuer TeamsUnabhängiger Benchmarking-Bericht von GigaOmWas gibt es Neues an Sicherheit für das neue Teams?

Probieren Sie es jetzt aus und teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Senden Sie uns Ihre Gedanken zur neuen Teams-Erfahrung.

Teilen Sie Ihr Feedback

Tritt unserer Gemeinschaft bei

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden und unserer Tech Community.

Jetzt beitreten